Aus Klang entsteht eine Welt

die nächsten Konzerte

Sonntag, 16.9.2018, 11 Uhr, Landesmusikakademie Sondershausen, Marstall
KurtzWeill

Musik von Kurt Weill; Anne Schneider – Gesang; Susanne Stock – Akkordeon

               Ein Komponist und eine Stimme und ein Akkordeon. Das sind die einfachen Ingredienzien für einen turbulenten kurzweiligen Abend. Anne Schneider mit ihrer Stimme und Susanne Stock am Akkordeon bereiten mit Musik von Kurt Weill die Bühne für Frauengestalten in unterschiedlichen Lebenslagen – Barbara und Jenny, Miriam und Susan und und und – alle auf der Suche nach Mr. Right. Wir begegnen verliebten und verzweifelten, melancholischen und triumphierenden, begierigen und naiven Frauen und erleben eine köstliche Mischung aus Kurt Weills Ohrwürmern und weniger bekannten Melodien von ihm.
Langeweile geht anders!

Montag, 24.9.2018, 20 Uhr, Laeiszhalle Hamburg
Francesca Caccici – La liberazione di Ruggiero
Huelgas Ensemble, Ltg.: P. van Nevel

Samstag, 29.9.2018, 20 Uhr, Stiftskirche Tübingen, Bachfest Tübingen
Tübinger Motette
Werke von G. P. da Palestrina, M. G. Peranda, J. C. Kerll u.a.
ensemble officium, Ltg.: W. Rombach

Sonntag, 18.11.2018, Stiftskirche Stuttgart
J. S. Bach – Kantate „Weinen, Klagen, Sorgen, Zagen“ BWV 12
W. A. Mozart – Requiem d-Moll
Stuttgarter Hymnus-Chorknaben, Ltg.: R. J. Homburg

Samstag, 24.11.2018, Schwaigern
J. S. Bach – Kantate „Weinen, Klagen, Sorgen, Zagen“ BWV 12
W. A. Mozart – Requiem d-Moll
Stuttgarter Hymnus-Chorknaben, Ltg.: R. J. Homburg

Sonntag, 25.11.2018, Esslingen
J. S. Bach – Kantate „Weinen, Klagen, Sorgen, Zagen“ BWV 12
W. A. Mozart – Requiem d-Moll
Stuttgarter Hymnus-Chorknaben, Ltg.: R. J. Homburg


AUSBLICK 2019

im April 2019 h-Moll-Messe und Johannespassion von J. S. Bach
mit EXXENTIAL BACH, Ltg.: B. O. Wiede
in Berlin und Potsdam

 

 

 

            

Advertisements